Open Source Software nutzen und fördern

Erstellt von Matthias am 31.10.2022 um 11:39 Uhr
VERWALTUNG WIRTSCHAFT, WISSENSCHAFT UND INNOVATION

Ich würde es für wichtig halten, dass die Verwaltung zunehmend auf OpenSource Anwendungen setzt. Dies ist nicht nur nachhaltig, weil etwa nicht alle 4 Jahre für ein neues Windows alle Rechner getauscht werden müssen, sondern auch, weil Software von anderen Verwaltungen mitgenutzt werden könnte. Die Sicherheit vor automatisierten Ransomware-Attacken wäre ebenfalls größer, wenn man nicht auf die üblichen Ökosysteme (Windows, MS Office, Exchange, ...) setzen würde, sondern durch Diversität und höherer Update-Frequenz die Ausnutzung von Schwachstellen zu vermeiden. Von geringeren Lizenzkosten will ich gar nicht erst anfangen :)
https://blog.do-foss.de/organisation/abschlussbericht-der-ag-freie-software-empfiehlt-koordinierungsstelle-open-source-und-digitale-souveraenitaet-fuer-die-stadt-dortmund/

Kommentare (0)